STEULER-Q7-System

SICHER. DICHT. MIT SYSTEM.  Sichere Schwimmbad-Abdichtungen haben einen Namen: STEULER-Q7-System.
Von der Bearbeitung des Untergrundes bis zum fertigen Oberbelag zeichnet sich das STEULER-Q7-System durch die Abfolge präzise aufeinander abgestimmter Schichten und Leistungsabläufe aus, die Leckagen und sonstigen Schadensbildern keine Chance geben. Das STEULER-Q7-System bietet Kunden, Planern und Architekten eine sichere Basis für alle nur denkbaren Formen und Gestaltungen. 
Die verwendeten Epoxidharze ermöglichen einen monolithischen und allen physiologischen Anforderungen für den Schwimmbadbau genügenden Oberbelag. Feinsteinzeug, keramische und Glasmosaike sowie Natursteinprodukte sind in jeder beliebigen Kombination und Ausformung sicher beherrschbar. Sie faszinieren mit systematisch aufeinander abgestimmten Formaten, Form- und Zubehörteilen sowie anregenden Farbkreationen und inspirieren so zu nie gesehener Badearchitektur. 
Das STEULER-Q7-System ist aufgrund seiner Flexibilität und Verarbeitungssicherheit gerade dann die erste Wahl, wenn im Rahmen einer umfassenden Sanierung Einbauteile in bestehende Installationen integriert werden sollen, um die zeitgemäße Attraktivität wiederherzustellen. 
Ob Neuanlage oder Sanierungsprojekt: STEULER-Q7-System hält auf lange Sicht dicht.
SICHERHEIT DURCH SYSTEM.  Jede der perfekt aufeinander abgestimmten Schichten erfüllt ihre definierte Funktion. Erst in dieser Kombination ergeben sie ein System, das mehr ist als eine einfache Addition: STEULER-Q7-System steht für mehr Flexibilität, um auch kniffligste Formen und Details sicher abzudichten zu können. Für eine schnellere Projektumsetzung mit einer wirklich zuverlässigen Dichtheitsprüfung. Für mehr Sicherheit - von Grund auf sicher durch System.
DICHT IN JEDER FORM.  Flexibilität - Beständigkeit - Sicherheit. Dank unserer Erfahrung als einer der weltweit führenden Lining-Spezialisten kommt ein genau auf die Erfordernisse im Schwimmbadbau abgestimmtes Werkstoff-System zum Einsatz. Die zentrale Rolle spielt dabei eine überaus reißfeste, 2mm starke Brombutyl-Kautschukbahn, die sich flexibel an jede Form und Beckengeometrie schmiegen lässt und vollflächig Becken, Umgänge und Einbauteile systemgerecht und sicher abdichtet. 
Die Dichtheit des STEULER-Q7-Systems im Becken und an den Beckenumgängen wird vor dem Einbau des Oberbelages überprüft. Die elektrisch nicht leitende Gummiabdichtungsbahn wird mit Hilfe der leitfähigen Untergrundspachtelung in einem speziellen Hochspannungsprüfverfahren nach DIN 28055-2 zerstörungsfrei auf Dichtheit geprüft. Fehlstellen und Beschädigungen in der Abdichtungsbahn werden so sicher erkannt und können systemkonform nachgearbeitet werden. Die aufwendige und relativ unsichere Dichtheitsprüfung durch Befüllung des Beckens entfällt, was einen wichtigen Zeitvorteil für die weiteren Bauschritte schafft.